Mitgliederversammlung 2017 der Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Editorial

In einer komplexer werdenden Welt, in der gefühlte und tatsächliche Wahrheiten verschwimmen, wird es zunehmend wichtiger, die Balance zu halten. Dazu gehört eine wertschätzende Kommunikation und transparente Darstellung der eigenen Standpunkte. Nur so kann die notwendige Akzeptanz erreicht werden. Denn selbst das kleinste Element kann ein großes Gebilde zum Einsturz bringen.

Diesem Ansatz der Chemieverbände Rheinland-Pfalz fühlt sich auch der neue Vorstandsvorsitzende Christian Metzger verpflichtet, der auf der jüngsten Mitgliederversammlung gewählt wurde. Zur Wahl des neuen Vorstandes und den angesprochenen Themen lesen Sie mehr im vorliegenden festgehalten.

 

Download ePaper als PDF

Hier können Sie den Artikel teilen: