Umweltschutz in der Chemie

Fortbildung der Umweltschutzbeauftragten

Der Umweltschutz und die chemische Industrie haben eine lange gemeinsame Vergangenheit. Einerseits der Verbundgedanke – der Abfall eines Betriebes ist der Rohstoff des anderen Betriebes – der zur Chemie-DNA gehört.
Andererseits haben einschneidende Ereignisse in der Vergangenheit ein deutlich weniger harmonisches Bild gezeigt. Das die Chemie-Betriebe Nachhaltigkeit und Umweltschutz können, zeigen sie nicht nur mit der Initiative Chemie hoch drei. Bereits seit vielen Jahren finden regelmäßige Fortbildungen der Umweltschutzbeauftragten statt – durchgeführt vom Verband der Chemischen Industrie in Rheinland-Pfalz.

weiterlesen Fortbildung der Umweltschutzbeauftragten
HR-Cockpit für Unternehmen

HR-Cockpit

Für Unternehmen gibt es verschiedene am Markt befindliche Angebote, um das eigene HRCockpit aufzusetzen. Diese sind jedoch sehr vielfältig und erfassen durchschnittlich zwischen 10 bis 100 Kennzahlen. Die Datenaufbereitung überlastet dann schnell besonders kleine und mittelständische Betriebe. „Die Kunst liegt in der Reduzierung auf die für das Unternehmen wirklich wichtigen Kennzahlen“, so Cornelia Schlatter in Ihrem einleitenden Satz. Was die Referentin des Seminares sonst zu sagen hatte, lesen Sie im vorliegenden festgehalten.

weiterlesen HR-Cockpit
Fachbeirat Chemie

Fachbeirat Chemie – Expertenaustausch mit der Landesregierung

Der Fachbeirat Chemie ist ein Instrument des konstruktiven Zusammenwirkens aller an der chemischen Industrie Beteiligten, um Themen des Umweltschutzes zu analysieren und Lösungsvorschläge und Positionen auszutauschen. Er stellt damit ein ganz konkretes Beispiel für Aktivitäten der chemischen Industrie im Dialog mit der Politik in Rheinland-Pfalz dar.

weiterlesen Fachbeirat Chemie – Expertenaustausch mit der Landesregierung